Das leisten FamilienLotSinnen

Müttern den Rücken stärken ...

Nach jeder Geburt sind Mütter genauso „neugeboren“ wie ihr Kind. Die erste Zeit mit dem Baby, das Wochenbett, bedeutet oft nicht nur Glück.

Der Tag gerät für alle Familienmitglieder aus den Fugen: Schlafentzug, Stillprobleme, Rückenschmerzen, Irritation der bisherigen Familienstruktur, Wundheilungs- und Kreislaufprobleme, depressive Verstimmung, Wäscheberge, spezielle Anforderungen an die Ernährung und so weiter. Dabei gibt es so vieles, was jetzt wichtig ist: gezielte Rückbildung, Zeit für die Partnerschaft, Zeit für die Neuorientierung, Ruhe für die Erholung und das „Zu-Sich-Kommen“, Muße für das Glück und den Segen um das Neugeborene….

Ihre FamilienLotSinn® kümmert sich um eine vollwertige Ernährung für Ihre Familie und für Sie, wobei sie es natürlich besonders berücksichtigt, wenn Sie Ihr Baby stillen. Sie sorgt für so viel Ordnung wie nötig (mit Aufräumen und Putzen), und für so viel Beschäftigung mit Ihren älteren Kindern wie möglich.
Sie nimmt sich Zeit, mit Ihnen Probleme des Alltags und mögliche Lösungen durchzusprechen. Dabei wird Sie die Situation immer in erster Linie aus Ihrer Sicht als Frau und Mutter in den Blick nehmen - so unterstützend wie eine Freundin und so kompetent, wie nur sie es mit ihrem Fachwissen und ihrer Erfahrung sein kann.
Ihre FamilienLotSinn® zeigt Ihnen gerne Übungen zur Rückbildung und kennt Massagegriffe, die Ihnen helfen z.B. die Nacken- und Rückenmuskulatur zu entspannen.
Ihre FamilienLotSinn® wird für Sie da sein:
kompetent, menschlich und einfühlsam.

FamilienLotSinnen sind die Fachfrauen für Wochenbettbegleitung - Familien ins Lot bringen macht Sinn!